Entdeckungen im Alltag

Das Besondere im Alltag bemerken.

1200 Meter Ostsee-Urlaub in Berlin

| Keine Kommentare

Das Wannsee-Strandbad mit echtem Ostsee-Sand. Auf mehr als 1 Kilometer kann man sozusagen einen Ostsee-Strandurlaub am großen Berliner Gewässer verbringen.

Panorama Strandbad Wannsee, Berlin(zum Vergrößern bitte aufs Foto klicken)

1907 wurde die erste Genehmigung zum Baden an einem nur 200 Metern langen Uferstreifen erteilt, nachdem das unter Strafe verbotene Baden an dieser attraktiven Stelle nicht mehr einzudämmen war. 1909 wurde schließlich das „Strandbad Wannsee“ eröffnet. 1928 konnte der Strand unter neuen Betreibern auf 800 Meter vergrößert werden. 1930 kamen die im architektonischen Stil der „Neuen Sachlichkeit“ entstandenen Gebäude hinzu, die im 2. Weltkrieg zum Glück nicht beschädigt wurden und  heute noch erhalten sind. Sie sind allerdings zur 100-Jahr-Feier zwischen 2005 und 2007 instand gesetzt worden. Dafür wurde der Sand für den 50 Meter breiten Strand aus Travemünde mit Lastwagen herangeschafft.

Schreibe einen Kommentar