Entdeckungen im Alltag

Das Besondere im Alltag bemerken.

Selfie vom Pilz

3. Oktober 2017 von Karin Mühlenberg | Keine Kommentare

Riesen-Schirmling, Pilz, Wannsee, Havel, Berlin. © Karin Mühlenberg

Riesen-Schirmling in Wannsee an der Havel, Berlin. © Karin Mühlenberg
(Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.)

 

 

Riesen-Schirmling in Wannsee an der Havel, Berlin. © Karin Mühlenberg
(Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.)

 

Hochgewachsen mit großem Hut,

So könnt‘ es in der Zeitung heißen.

Attraktiv,  schön und gut,

Richtig zum Reinbeißen –

Der essbare Riesen-Schirmling in der Sonnenflut

mit Selfie, von beiden Seiten.

 

Pilz, Riesen-Schirmling, Wannsee,© Karin Mühlenberg Berlin

Riesen-Schirmling in Wannsee an der Havel, Berlin. © Karin Mühlenberg
(Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.)

 

Unterwegs im Morgenlicht – Skulptur von Fritz Röll

26. Februar 2017 von Karin Mühlenberg | Keine Kommentare

 

"Schreitendes Mädchen" Fritz Röll, 1932. Park Spandau Wilhelmstadt Berlin "Karin Mühlenberg"

„Schreitendes Mädchen“ von Fritz Röll, 1932. Park in Spandau Wilhelmstadt, Berlin.
(Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.)

 

Bildhauer "Schreitendes Mädchen" "Fritz Röll" Spandau Wilhelmstadt Berlin "Karin Mühlenberg"

„Schreitendes Mädchen“ von Fritz Röll, 1932. Park Spandau Wilhelmstadt, Berlin.
(Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.)

 

Seit 1932 läuft sie frei

 – Das Mädchen – zum Wasser hin

 Zeiten zogen vorbei

 Freiheit bleibt im Sinn.

"Schreitendes Mädchen" "Fritz Röll" 1932 Park Spandau Wilhemstadt Berlin "Karin Mühlenberg"

„Schreitendes Mädchen“ von Fritz Röll, 1932. Park in Spandau Wilhelmstadt, Berlin.
(Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.)